Kapelle

Die Aktivkapelle des Musikvereins Germania steht unter der Leitung von Dirigent Peter Jedlitschka. Mit derzeit 25 aktiven MusikerInnen zwischen 15 und 61 Jahren und einem Durchschnittsalter von ca. 36 Jahren ist die Kapelle eine vergleichsweise jung-dynamische Gruppe. Dies spiegelt sich auch in der äußerst vielseitigen Musikliteratur und musikalischen Ereignissen wieder. Fast alles was in einer solchen Besetzung spielbar ist, findet sich im Repertoire: sei es böhmische-, konzertante-, kirchliche Blasmusik bis hin zu bekannten Broadway- bzw. Pop - Melodien. Dieses wird bei den entsprechenden Gelegenheiten präsentiert: wie beim alle zwei Jahre stattfindenden traditionellen Dreikönigskonzert, bei diversen Kirchen-, Frühjahrs und Unterhaltungskonzerten oder bei speziellen Musikprojekten.
 

Im Rahmen dieser speziellen Musikprojekte fand im Jahr 2001 ein Konzert mit Robert Payer und böhmischer Blasmusik und im Herbst 2002 ein Konzert mit Gesangsbeteiligung eines a capella Frauenquintetts und einer Multimediashow statt. 2008 kamen dann wieder bei einem Konzert mit Feek Mestrini die Blasmusikfans auf ihre Kosten . Diesem vorausgegangen war ein Wochenendworkshop den der ehemalige Flügelhornist der Egerländer Musikanten zusammen mit dem Musikverein Germania abhielt. Am 06.07.2013 fand ein Konzert zusammen mit dem Chor Picollo unter derm Motto "Brass & Voice in Rock" statt. An Ideen für weitere Projekte mangelt es nicht!

Mit einem solch breiten Repertoire spricht die Kapelle somit nicht nur die reinen Blasmusikfreunde an sondern Jung und Alt mit Interesse an moderner bzw. jeglicher Art von Musik. Diesen Bogen zwischen Jung und Alt, Groß und Klein zu spannen und möglichst viele mit Musik zu unterhalten, die mit Freude gespielt wird, hat sich die Kapelle zur Hauptaufgabe gesetzt.

Die Kapelle besteht aktuell aus:

 

   
"Erste Reihe" "Hörner"

1.v.l.
Eva Meisenzahl, Lena Annabring, Stefanie Fürst
2.v.l.
Katja Neuberger (MV Eichenkranz Eichenbühl),Karlheinz Dassing, Laura Bieberle, Sabrina Thoma,
Barbara Mai, Peter Hemstetter
(es fehlten: Andrea Dassing, David Rose, Rosi Sauer)

v.l.
Martin Hofmann, Gosbert Fertig, Horst Dörig
(es fehlt: Ralf Meisenzahl)

   
   
"Posaunen" "hohes Blech"

v.l.
Tina Endres, Manuel Mallad
(es fehlt 'Multitalent' Ralf Meisenzahl - schon wieder :-)

v.l.
Christoph Breunig, Stephanie Friedl, Theresa
Meisenzahl, Lukas Hofmann, Sebastian Paulus
(es fehlten: Rudi Brußler, Konrad Bachmann)

   
 
"Rhythmusgruppe" (mit Dirigent)
                                                  v.l.
                                                  Andreas Hofmann, Daniel Hofmann, Frieda Leers,
                                                  Fritz Hofmann & Dirigent Peter Jedlitschka