Musikalische Ausbildung beim MV GERMANIA Bürgstadt e.V.

Jugend ist Garant für Weiterentwicklung - sie bringt Zukunft.


Unter diesem Leitsatz wurde 2004 das gemeinsame Ausbildungskonzept "Erftal-Projekt" der Musikvereine "Germania" Bürgstadt und "Eichenkranz" Eichenbühl, ins Leben gerufen.

In kurzer Zeit hat sich die Ausbildungsqualität der engagierten Musiklehrer als hervorragend erwiesen und der Name "Erftal-Projekt" wurde zu einem Synonym für qualifizierte, effektive, musikalische Ausbildung. Im "Erftal-Projekt" sind alle Möglichkeiten der musikalischen Ausbildung geboten, beginnend mit
 

Zwergenmusik - musikalische Früherziehung - Blockflötengruppe - Instrumentalausbildung - Ensembleunterricht - Jugendblasorchester.
 

 

Hiermit wird eine durchgängige, optimale, musikalische Ausbildung vom Erlernen der ersten Töne bis zum Einsatz im großen Orchester ermöglicht.

Die Vorteile dieser durchgängigen, konzentrierten Ausbildung, basierend auf einer gemeinsam getragenen, einheitlichen Richtlinien- und Gebührensatzung haben auch weitere Musikvereine erkannt und sich diesem Projekt angeschlossen.

Dies waren: MV Germania Bürgstadt, MV Eichenkranz Eichenbühl, Musikzug Eichenbühl, MV Riedern, MV Bavaria Neunkirchen, MV Richelbach
 

 

Lange Jahre war das Erftal-Projekt ein Erfolgsmodell.
 

Die demographische Entwicklung, Sinkende Schülerzahlen und Neuausrichtung im Verein brachten es mit sich, dass sich der MV Germania, aus dem Verbund des „Erftal Projektes löste und neue Wege suchte.
 

Die Ausbildungsstufen sind nach wie vor intakt und erfolgreich.
 

Im Jahre 2017 konnte in Zusammenarbeit mit den „Fränkischen Rebläusen“ Bürgstadt und der Grundschule Bürgstadt eine gemeinsame Bläserklasse der 3. und 4. Jahrgangsstufen ins Leben gerufen werden. Aus dieser Bläserklasse ist nun ein neues Schülerorchester entstanden. Die „Erfspitz-Kids“ konnten im September 2020 in einem ersten kleinen Konzertvortrag ihr Können beweisen.

 

Downloads